raphaelinamerika

4 Wochen lang in Amerika...
 

Letztes Feedback

Meta





 

Endlich daaaaaa !!!

Nach kurzen gestrigen Aufenthalt bin ich gegen 22.30 Ortzeit gelandet. Sehr nette Zollbeamte, die zumindest bei mir keinen großen Aufstand gemacht haben. Das größere Problem waren die immer fehlenden Leute. Was bei einer Gruppe von 30 Jugendlichen gerne mal vorkommt. Trotzdem sind alle angekommen und wurden auch überaus freundlich von ihren Gastfamilien empfangen. Nach einer kurzen Dusche bin ich dann auch gegen 23.30 ins Bett gefallen und habe heute erst mal ausgeschlafen, gegen 9 Uhr gabs dann das Frühstück Cornflakes mit Blueberries. Gegen halb 11 habe ich dann schon in einem netten Restaurant  mein Lunch eingenommen Chicken Tortila Soup sehr zu empfehlen für alle die mal eine scharfe Suppen essen möchten.

Dann war ich noch für eine Schulstunde in Deutsch und ich bin froh, dass ich keine deutsche Grammatik lernen muss. Tun mir schon Leid die Amis. Naja, danach für mich noch eine Premiere, einkaufen ohne Kassierer. In einem Lebensmittelgeschäft, so groß wie der Frankfurter Flughafen(naja vielleicht nicht ganz, aber groß Konnte man sich aussuchen Kassierer oder selbst seine Waren einscannen lassen. War vielleicht komisch mit anzusehen, dass man keine Kassierer (ich verbleibe mal im maskulin auf Grund des Aufwandes. sorry für alle Frauen ) brauch um einzukaufen.

So nun gibts gleich lecker Abendessen, selbst gekocht. Ich freu mich drauf. 

bis demnächst

raphael

 

 

25.3.09 23:02

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen