raphaelinamerika

4 Wochen lang in Amerika...
 

Letztes Feedback

Meta





 

Halbtime...

So schnell gehts, 2 Wochen sind rum und man zieht eigentlich Fazit s nach einer Halbzeit oder entscheidet sich für Trends. Mein Trend wird hoffentlich sonnig sein. Ganz viel Sonne und braun werden, jap so soll mein Trend aussehen. Mein Fazit: Unglaublich gastfreundlich, unglaubich groß, unglaublich amerikanisch. Was mir dieses Jahr noch mehr aufgefallen ist, neben der Gastfreundlichkeit der Amerikaner ist, dass Amerikaner modernes nicht mögen. Alle sind Fans von alten und lieben Traditionen. Das merkt man an den ganzen neuen, aber häufig leerstehenden, Häuser. Sie sind häufig aus Holz und haben noch Fenster aus Oma s Zeiten. Aber das ist nun mal Amerika. Während wir Europäer neues modernes umweltfreundliches mögen, wird modernes es wohl sehr schwer hier haben und umweltfreundliches ebenfalls. Solange die Amerikaner Big Cars lieben, werden sie nicht die Erde vor der Klimaerwärmung retten. Solange man noch zum Restaurant, Briefkasten oder Supermarkt um die Ecke mit dem Auto fährt und nicht den kurzen Weg zu Fuss geht, ja solange werden sich die Amerikaner noch schwer tuen, der Umwelt zuliebe recyceltes Toilettenpapier, umweltfreundliche Kühlschränke oder umweltfreundliche Alltagsdinge zu benutzen.

Aber so ist es nun mal, thats America und ich mag es und wer weiß vielleicht werde ich mal für ein Jahr ein College besuchen.

 

8.4.09 00:11

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen